ZUSAMMENFASSUNG DER VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN FÜR DEUTSCHLAND

 

Was ist von Dotts E-Scooter-Versicherung abgedeckt?

Versichert sind alle Personen- und Sachschäden, die ein Fahrer einer dritten Person während der Fahrt mit einem E-Scooter zufügt. Details zu den Versicherungsbedingungen finden sich in Abschnitt A.1 sowie Abschnitten B bis M der Versicherungsbedingungen von Dott’s Versicherung (Beachten Sie, dass der Versicherungsschutz in Abschnitt A.2 der Versicherungsbedingungen keine Anwendung findet).

 

Wer ist versichert?

Alle Fahrer mit einem Mindestalter von 18 Jahren, die einen rechtsverbindlichen Einzel-Mietvertrag mit Dott für die Nutzung eines E-Scooters abgeschlossen haben, genießen Versicherungsschutz über Dotts E-Scooter-Versicherung.  

 

Was ist nicht versichert?

Es besteht kein Versicherungsschutz für

Was sind die Voraussetzungen, um den Versicherungsschutz bei einem Schadensereignis in Anspruch nehmen zu können?

Der Versicherungsschutz besteht möglicherweise nicht oder besteht möglicherweise teilweise nicht, wenn

Um den Versicherungsschutz in Anspruch nehmen zu können, muss der Fahrer insbesondere

Wann beginnt und endet der Versicherungsschutz?

Der Versicherungsschutz beginnt mit dem Abschluss des Einzel-Mietvertrages, d.h. mit der vollständigen Freischaltung des E-Scooters über die App, und endet mit dem Parken des E-Scooters und dem Sperren des E-Scooters über die App.

 

Was sind die Versicherungssummen?

Die Deckungssumme für Personenschäden beträgt EUR 15 Mio je geschädigter Person. Die Gesamtdeckung pro Schadensereignis beträgt EUR 100 Mio.

 

Wie kann ich den Versicherungsschutz in Anspruch nehmen?

Wenn Sie während der Fahrt mit einem E-Scooter einen Personen- oder Sachschaden verursacht haben und der oben beschriebene Versicherungsschutz in Anspruch genommen werden soll, müssen Sie das Schadensereignis innerhalb von einer Woche per E-Mail an dott@alteos.com oder alternativ telefonisch über +49 30 255 585 491 an die Versicherung melden.