Unsere E-Bikes sind hier – So bist Du startklar für die Fahrt

Die neue Art, in Deiner Stadt von A nach B zu kommen: die E-Bikes von Dott! Unsere E-Bikes sind mit topmodernen Technologien ausgestattet, damit jede Fahrt absolut reibungslos ist. Du kannst es kaum erwarten, die neuen E-Bikes auszuprobieren? In unserem Blog erfährst Du alles, was Du wissen musst, um loszulegen.

Erste Schritte

Als Erstes musst Du natürlich ein Dott E-Bike finden. Öffne dazu einfach die App und suche auf der Karte nach einem E-Bike in Deiner Nähe. Du hast ein E-Bike auf der Karte gefunden, aber kannst es nicht sehen? Wenn Du auf „Läuten“ tippst, läutet die Fahrradklingel. Folge jetzt einfach dem Ton (diese Funktion ist nur zwischen 6:00 Uhr und 22:00 Uhr verfügbar, um keine Lärmbelästigung zu verursachen). Nachdem Du Dein Dott gefunden hast, musst Du noch ein paar Dinge erledigen, bevor Du Deine sichere, einfache und bequeme Fahrt beginnen kannst.

Die Bremsen testen

Bevor Du Dich in den Sattel schwingst, drücke kräftig auf beide Bremsen, um zu versichern, dass sie gut funktionieren. Es geht Dir während der Fahrt zu schnell? Drücke einfach mit beiden Händen auf die Bremse, um die Geschwindigkeit zu drosseln. Versuche, Vollbremsungen zu vermeiden – besonders wenn Du auf glatten, rutschigen Straßen unterwegs bist.

Außerdem ist es eine gute Idee, das E-Bike kurz auf Schäden zu überprüfen. Etwas stimmt nicht mit Deinem Fahrrad? Sag uns Bescheid, damit wir das E-Bike reparieren können. Wähle dafür einfach das Fahrzeug auf der Karte aus und tippe auf „Problem melden“. Suche Dir jetzt ein neues E-Bike.

Den Sitz einstellen

Dott-Fahrer sind sehr groß. Und sehr klein. Und alles dazwischen. Es ist also möglich, dass der Sattel Deines Fahrzeugs nicht perfekt auf Deine Größe eingestellt ist. Um das zu ändern, hältst Du einfach den gelben Hebel unter dem Sattel gedrückt, um ihn höher oder niedriger zu stellen.

Hat Dein Fahrrad keinen gelben Hebel, sondern eine Seitenklammer? Dann öffne einfach die Seitenklammer, um den Sattel auf die passende Höhe einzustellen und schließe die Seitenklammer dann wieder. Als Faustregel gilt: Der Sattel sollte auf Deine Hüfthöhe eingestellt sein und Du solltest den Boden mit Deinen Zehenspitzen (aber nicht Deinem ganzen Fuß) berühren können, wenn Du auf dem Fahrrad sitzt.

Das E-Bike entsperren

Manche unserer Fahrräder haben ein Radschloss am Hinterreifen, welches Du nach dem Scannen aufsperren musst. Wenn Du bereit bist, scanne den QR-Code oben auf dem Fahrrad und tippe auf „Entsperren“. Ziehe dann den Stift aus dem Radschloss und stecke ihn hinten ins Schutzblech.

Wenn sich an Deinem Fahrrad kein physisches Schloss befindet, dann tippe einfach auf „Fahrt beginnen“, damit es sofort nach dem Scannen losgehen kann. Nicht sicher, wie das physische Schloss funktioniert? Auf Deinem Fahrrad befinden sich hilfreiche Sticker, und auch in der App findest Du Anweisungen, wie Du das Radschloss auf- und abschließt.

Und zu guter Letzt

Probiere die Klingel am Lenker aus, um sicherzustellen, dass sie funktioniert. Manchmal kann es sein, dass Du mit Deiner Klingel auf Dich aufmerksam machen musst. Wenn zum Beispiel viel Verkehr ist, kommt Deine Klingel wie gerufen. Du findest sie am Lenker. Dreh sie einfach, um zu klingeln.

Wenn Dein Fahrrad einen Handyhalter hat, solltest Du ihn unbedingt nutzen, um sicher und einfach von A nach B zu finden. Es ist nämlich nicht nur gefährlich, beim Fahren das Handy in der Hand zu halten, in vielen Ländern ist es sogar illegal. Deshalb sind in manchen unserer E-Bikes praktische Handyhalter direkt in den Fahrradrahmen eingebaut. Und noch ein Bonus: Im Handyhalter kannst Du Dein Smartphone kabellos aufladen!

Los geht’s

Wenn Du bereit bist, schiebe das Fahrrad nach vorne, um den Ständer einzuklappen. Wenn das E-Bike selbstständig stehen bleiben soll, z. B. wenn Du Deine Fahrt pausieren oder beenden willst, dann klappe den Ständer einfach mit Deinem Fuß nach unten und schiebe es ein Stückchen rückwärts.

Jetzt kann es endlich losgehen! Steig auf Dein E-Bike und tritt in die Pedale, um langsam loszufahren. Die elektrische Unterstützung schaltet sich dann automatisch an. Gute Fahrt!

Deine Fahrt beenden

Wenn Du an Deinem Ziel angekommen bist, musst Du nur noch einen Parkplatz finden und das Fahrrad verantwortungsvoll und nach den Anweisungen in der App parken. Tippe auf „Fahrt beenden“, und mach ein Foto von Deinen Parkkünsten, wenn Du dazu aufgefordert wirst.

Du fährst ein Fahrrad mit einem Schloss? Vergiss nicht, es nach den Anweisungen in der App wieder abzuschließen: Ziehe zuerst den Stift aus dem Schutzblech und stecke ihn dann ins Radschloss. Der Stift passt nicht ins Schloss? Rolle das Fahrrad ein Stückchen nach vorne und versuche es erneut – Du solltest hören, wie der Stift im Schloss einrastet.

Und das war schon alles – Du bist jetzt offiziell bereit, loszufahren! Wenn Du einmal etwas vergessen hast, dann findest Du im Hilfemenü unserer App Antworten auf Deine Fragen. Und in unserem Artikel Wie fährt man ein Dott E-bike? erfährst Du, wie Du mit Dott sicher und bequem unterwegs bist. Wir freuen uns schon, Dich bald auf einem Dott E-Bike in Deiner Stadt zu sehen!

Mehr entdecken

Steig auf!